Allgemein

Tiffany lampe

Die Original Tiffany lampe n gehen auf den amerikanischen Künstler Louis Comfort Tiffany zurück. Gegen Ende des 19. Jahrhundert wurde von Tiffany eine Buntglaskunst entwickelt. Die Inspiration dazu hat Tiffany von den Kirchenfenstern der Kathedrale Notre Dame de Chartres erhalten. Somit ist hier eine sehr bunte Buntglaskunst entstanden. Tiffany hat bei seinen Motiven den Schwerpunkt auf Fauna und Flora gelegt. Damals sind auch die Original-Tiffany Lampen in den Studios von Tiffany in New entstanden und dort hergestellt worden. 

 Eine Original Tiffany lampe sind in der Regel mit einer Seriennummer sowie mit einer Unterschrift oder mit einem Stempel versehen. Diese Original-Ausgaben sind sehr kostbar und der Wert liegt hier im sechsstelligen Bereich. Der Großteil dieser Original-Stück befindet sich in Museen und Ausstellungen. 

Das Angebot von Tiffany Lampen heutzutage 

Die heutzutage angebotenen Tiffany Lampen sind hochwertige Reproduktionen, aber einzigartig. Bedingt durch die hier vorgenommene Glasauswahl und durch den Farbeneinsatz sieht keine Leuchte so aus, wie die andere. Dabei kann man sich an einer dieser Lampen niemals sattsehen. Aufgrund der hier gesetzten Lichtakzente und die besondere Verwendung von Farben wird bei dieser Lampenart immer wieder etwas Neues und Interessantes sichtbar.  

Der Einsatz 

Häufig werden solche Tiffany Lampen als Tischleuchten eingesetzt. Die dort vorhandenen Lampenschirme gibt es in sehr unterschiedlichen Farbzusammensetzungen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich. So kann die Lampe als Schreibtischleuchte, wie zum Beispiel im Arbeitszimmer, eingesetzt werden. Als Tischleuchten wirken solche Lampen zum Beispiel auf einer Kommode im Wohn- oder Schlafzimmer. Auch wirkt sie als Stehleuchte zum Beispiel im Ess- und Wohnzimmer. Außerdem kann diese Lampe auch als Deckenleuchte zum Beispiel als eines der Highlights über dem Esstisch eingesetzt werden. 

Auch ist es jederzeit bei dieser Lampenart möglich, auf unterschiedliche Leuchtmittel zurückzugreifen. Auch hier können LED-Einsätze verwendet werden. Somit wird der Energieverbrauch dadurch gesenkt und die durchschnittliche Leuchtdauer und zum Teil die Leuchtkraft wird erhöht.  

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.